Am 10. Dezember 2019 fuhren wir zum Schloss Britz. Wir wurden begleitet von Frau Münch und der Mutter von Justice. Da wir etwas früh dort waren, sahen wir uns die Gänse, Enten, Hühner und Tauben an.

Zu Beginn bekamen wir eine kleine Schlossführung, die sehr interessant war. Danach durften wir in den Raum, in dem ein wunderschöner Weihnachtsbaum stand. Wir sangen gemeinsam mehrere Lieder und hörten Geschichten. Es war sehr schön. Einige von uns durften mit Schellen und Glocken die Lieder begleiten.

Vielen Dank an die netten Initiatoren dieser Veranstaltung.

Danach streichelten wir noch die Ziegen und Schafe und fuhren zurück.

Vielen Dank an Frau Güntherund Frau Münch für die Begleitung. Frau Münch fotografierte und filmte fleißig.